Der Basislehrgang PQ-Sys®

Praxisorientierte Einführung in das Qualitätsmanagement (QM)

     Der Basislehrgang PQ-Sys® wendet sich an Führungskräfte,
     zukünftige QM-Beauftragte und alle interessierten
     Mitarbeiter/-innen, die sich aktiv am Aufbau QM-Systems
     beteiligen möchten.
     
     Vorkenntnisse im QM sind nicht erforderlich.
                                                                                                  >> direkt zu Termine und Orte

Der Zertifikatslehrgang im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® (2x3 Tage) berücksichtigt speziell die rechtlichen Qualitätsanforderungen des Sozial- und Pflegebereichs und nutzt dabei u.a. die Logik der weltweit gültigen Normen für Qualitätsmanagement-Systeme DIN EN ISO 9000 und 9001.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen wesentliche Qualitätsanforderungen aus den einschlägigen Rechtsvorschriften im Sozial- und Pflegebereich kennen. Dabei tauschen Sie sich aus und erarbeiten Beispiele für die praktische Umsetzung
  • Sie erhalten eine Einführung zu den Inhalten der QM-Normen DIN EN ISO 9000 und 9001
  • Zusätzlich werden diverse Methoden des Qualitätsmanagements erläutert und geübt, u.a. Visualisierung, Präsentationstechniken, Darstellung und Steuerung von Prozessen und Projektmanagement
  • Am Ende des Lehrgangs können Sie eine Prüfung zum/zur Qualitäts-Assistent/in ablegen (optional)
  • Die Inhalte und Umfang des Lehrgangs orientieren sich an den Kriterien des Leitfadens zur Zertifizierung von QM-Fachpersonal des Verbandes der akkreditierten Zertifizierungsgesellschaften e.V. und der Europäischen Organisation für Qualität. Er ist Teil der Gesamtausbildung zur/zum Qualitätsmanagement-Beauftragten PQ-Sys® (Basis-/ Aufbaulehrgang) mit einem Schulungsumfang von insgesamt 12 Tagen

Zielgruppe
Führungskräfte, zukünftige QM-Fachkräfte (Assistenten/innen, Beauftragte, Manager/innen und Auditoren/innen). Vorkenntnisse im Qualitätsmanagement sind nicht erforderlich.

Methoden und Inhalte
  • Einführung in das Paritätische Qualitätssystem PQ-Sys®
  • Analyse und Umsetzung rechtlichen und normativen Qualitätsanforderungen (DIN EN ISO 9000 ff.), u.a. in Bezug auf Anspruchsgruppen, Umgang mit Risiken im Kontext der Organisation, Rolle der Führung, Einbeziehung der Mitarbeitenden, Kunden- und Prozessorientierung, Leitbild, Qualitätsziele, Grundlagen von Prozess- und Projektmanagement und QM-Dokumentation
  • Vortrag, Diskussion, fachlicher Austausch, Praxisübungen, unter Anwendung diverser QM-Methoden

Lehrgangskosten (Seminarräume, Lehrgangsordner und Tagungsgetränke)

  • 890,- €/Person MwSt.-frei für Mitgliedsorganisationen im Paritätischen, sonst 990,- €
  • Nachlässe: 100,- € bei gleichzeitiger Buchung von Basis- und Aufbaulehrgang (bitte um eine kurze Mitteilung per Mail diesbezüglich) und 10% für jede weitere Personen der entsendenden Organisation

Übernachtung/Frühstück, das Mittagessen sowie Abendessen sind exklusive und müssen von
den Schulungsteilnehmern selbst gebucht und beglichen werden.

Hinweise zur Prüfung zum/zur Qualitätsmanagement-Assistent/in PQ-Sys® (optional)
Termin 23.11.2017          15:00 – ca. 16:30 Uhr      Preis 100,- €/Person

Hinweis: Die Prüfung ist optional. Sie ist nicht die Voraussetzung für die Teilnahme oder Zulassung zum Aufbaulehrgang.

Weitere Informationen zu dem Prüfungsablauf und -anforderungen finden Sie in der
Prüfungsordnung des Zentrums für Qualität und Management.

Weiterführende Qualifikationen
Aufbaulehrgang PQ-Sys®, Qualitätsmanager/in PQ-Sys®,  Auditor/in PQ-Sys® anerkannte Abschlüsse im Qualitätsmanagement.


Termine und Orte
Informieren Sie sich hier über Termine und Orte zu diesem Lehrgang.