Die/Der Qualitätsmanager/in PQ-Sys®

Praxisorientierte Ausbildung zur/zum Qualitätsmanager/in PQ-Sys®


     Der Lehrgang wendet sich an Personen, die zuvor die Prüfung
     (QMB) zum/zur Qualitätsmanagement-Beauftragten QMB PQ-Sys®
     oder vergleichbarem Abschluss (QMB mit akkreditiertem Zertifikat)
     und über Praxiserfahrung verfügen.

Grundlagen des Systemaudits

                                                                                                >> direkt zu Termine und Orte

Bringen Sie neuen Schwung in die Alltagsroutine. Dieser Zertifikatslehrgang bereitet Sie praxisorientiert auf die Tätigkeit als strategische/r Berater/in und Manager/in für die Organisationsentwicklung vor. Dafür lernen Sie die Methoden und Techniken kennen. Sie trainieren in thematischen Übungen und Planspielen die inhaltliche und qualitative Weiterentwicklung des Managementsystems. Die Voraussetzungen für diese Qualifizierung sind praktische Erfahrungen im Qualitätsmanagement und der Abschluss der QM-Fachpersonalausbildung Qualitätsmanagement-Beauftragte/r oder eine gleichwertige Qualifikation.

Ihr Nutzen
  • Sie entwickeln das bestehende Qualitätsmanagement in Richtung eines umfassenden Managements gemäß der Modelle DIN EN ISO 9004 und EFQM weiter.
  • Sie beraten die Managementebenen zu Fragen weiterer Strategieentwicklungen unter Berücksichtigung von Risikobetrachtungen.
  • Sie begründen Qualitätsstrategien anhand von Zahlen, Daten und Fakten und setzen strategische Prioritäten in der Organisationsentwicklung.
  • Sie gestalten Geschäftsprozesse und bauen Kennzahlensysteme auf, mit dem Ziel einer effektiven und effizienten Steuerung der Organisation.
  • Sie geben Impulse für Innovationen.

Die Inhalte und der Umfang des Lehrgangs orientieren sich an den Kriterien des Leitfadens zur Zertifizierung von QM-Fachpersonal des Verbandes der akkreditierten Zertifizierungsgesellschaften e.V. (VAZ) und der Europäischen Organisation für Qualität (EOQ).

Sie können direkt im Anschluss eine Prüfung zum/zur Qualitätsmanager/in PQ-Sys® ablegen.

Zielgruppe

  • Sie sind Führungskraft und wollen sich über die methodischen Ansätze des strategischen Qualitätsmanagements informieren und Ideen für die eigene Arbeit sammeln. 
  • Sie sind Qualitätsmanagementbeauftragte/r (z.B. PQ-Sys® oder vergleichbarer Abschluss) mit mindestens 2 Jahren Praxiserfahrung im Qualitätsmanagement.
  • Sie sind Geschäftsführer/in z. B. einer sozialen Organisation und wollen sich zu den Handlungsfeldern im Qualitätsmanagement weiterführend bilden.
  • Besonderheit: branchenspezifische Weiterbildung für den Sozial- und Pflegebereich inkl. Weiterbildungsanbietern in Kleingruppen (6 - 10 Personen)

Inhalte und Methoden

  • Vortrag, Diskussion, fachlicher Austausch, Praxisübungen
  • Anwendung von Managementwerkzeugen

Lehrgangskosten

  • 1.100,- €/Person für Mitgliedsorganisationen im Paritätischen, sonst 1.300,- € (MwSt.-frei)
  • Nachlässe: 10% für jede weitere Personen der entsendenden Organisation

Alle weiteren Kosten (z. B. für die Anreise, Übernachtung und Verpflegung) sind in dem Preis
nicht enthalten.

Es gelten unsere AGB.

Hinweise zur Prüfung zum/zur Qualitätsmanager/in PQ-Sys®

Termin 09.11.2017     12:00 – ca. 16:00 Uhr     Preis 280,- €/Person

Weiterführende Qualifikationen

  • Bei einer kooperierenden akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft können Sie ein Personalzertifizierungsverfahren durchlaufen und den Abschluss zum/zur Qualitätsmanager/in erwerben. Weitere Information zur Personalzertifizierung unter http://www.vaz-ev.de/
  • Sie können die weiterführende Ausbildung zum/zur Auditor/in PQ-Sys® und der anschließenden Prüfung absolvieren.
Grundlagen des Systemaudits
>> Prüfung zum/zur Qualitätsmanager/in PQ-Sys®

Diese Prüfung findet im Anschluss an die Ausbildung zur/zum Qualitätsmanager/in statt. Sie setzt sich aus drei Bestanteilen zusammen.

Der erste Teil besteht aus 20 Multiple-Choice-Fragen und dauert 30 Minuten. Es schließt sich eine schriftliche bzw. optional mündliche Fallstudie zur Qualitätssicherung und -entwicklung eines Managementsystems an.

Der dritte Teil der Prüfung ist mündlich und beinhaltet eine Präsentation zu einem ausgewählten Qualitätsmanagementthema.

Weitere Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.

Ihr Nutzen

  • Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Abschluss Qualitätsmanager/in PQ-Sys®.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Leitungen, Qualitätsmanagementbeauftragte/r, interne Auditoren/innen, die Methoden eines umfassenden Managements gelernt haben und den Abschluss Qualitätsmanager/in PQ-Sys® anstreben.

Voraussetzungen (siehe auch Prüfungsordnung)

  • Kenntnis der Ausbildungsinhalte des Lehrgangs Qualitätsmanager/in PQ-Sys® in der aktuellen Revision sowie der zugehörigen Methoden und Werkzeuge
  • Umfangreiches Wissen zu den Anforderungen der DIN EN ISO 9004, 9000, 9001 und ausgewählten weiteren Managementsystemmodellen u.a. dem EFQM Excellence Modell
  • vertiefte Kenntnisse und Praxiserfahrungen beim Aufbau und der Pflege von Qualitätsmanagement-Systemen (mind. 2 Jahre)

Eine Zulassung beim Nachweis vergleichbarer Lehrgänge (Umfang mind. 140 UStd. inhaltliche Übereinstimmung) ist möglich.

Prüfungsgebühr

  • 280,00 €/Person (MwSt. -frei)

Weiterführende Qualifikationen

Ausbildung zum Auditor/in PQ-Sys® inkl. anerkannten Abschluss im Qualitätsmanagement

Termine und Orte
Informieren Sie sich hier über Termine und Orte zu diesem Lehrgang.

Grundlagen des Systemaudits